10,0 °C +49 4922 - 92 33 0

Geschichte

Erbaut im Jahre 1898 von Willem Dirks Bakker gehörte das Strandhotel Hohenzollern bereits zu Beginn des Borkum-Tourismus um die Jahrhundertwende zur Riege der exklusivsten Hotels auf der sogenannten „Kaiserstraße“. Hier stieg zu dieser Zeit die feine Gesellschaft der Kaiserzeit ab, um Urlaub zu machen. Selbst der letzte deutsche Kaiser Wilhelm II, seines Zeichens Teil der königlichen Hohenzollern-Familie, war in unserem Hause zu Gast, weshalb wir unserem schönsten Ferien-Loft seinen Namen gegeben haben. 1912 übernahm Karl Struck den Besitz und die Leitung des Hotels. Kurz nach Ende des 2. Weltkrieges fanden zahlreiche Flüchtlinge im Strandhotel Hohenzollern eine Zuflucht. Bis vor einigen Jahren war das Haus eine Jugendherberge dann wurde es grundlegend saniert und im Jahre 2006 als Hotel wiedereröffnet.

Genießen Sie Ihren Urlaub in einem der geschichtsträchtigsten und schönsten Häuser der Insel und erleben Sie den Flair der Gründerzeit wie es damals Kaiser Wilhelm II und seine Familie taten.

Weitere Informationen zu Borkums Sehenswürdigkeiten und Kulturschätzen finden Sie hier: Borkumer Kulturschätze